Travel

Hamburg

06/22/2015

Seit ner halben Ewigkeit hab ich schon davon gesprochen endlich mal wieder nach Hamburg zu fliegen. Im Mai hab ichs dann endlich gemacht. Schließlich bin ich nach Australien ja schon Profi im herumfliegen 😀

Und wenn ich schon mal dort bin, dann wollt ich gleich die liebe Marina treffen! Marina und ich kannten uns schon lange über Instagram. Leider hats noch nie geklappt, mit unsren Treffen. Deshalb hab ich ihr geschrieben, ob sie Zeit bzw. Lust hätte, daraufhin habe ich mit ihr und ihrem Freund geskypt – gleich 2,5h und wir waren uns sofort sympatisch. Was sich in Deutschland dann auch nochmal bestätigte. Wie liebe auf den ersten Blick 😀 haha

Nach glaub ich 10 Minuten skypen haben mich die beiden schon gefragt, ob ich nicht auch noch Berlin drann hängen und bei ihnen schlafen will 😀 Ich hab mich natürlich mega gefreut und somit dann meinen Heimflug von Berlin weggeplant.

Aber erstmal haben wir gemeinsam Hamburg unsicher gemacht 😉

 

In dieser und auch in der Zeit, in Berlin durfte ich total viele nette Leute kennen lernen!

– Die liebe, leicht überdrehte Caro 😀 mit nem Wahnsinnig guten Herz! Die trotz ihres Erfolges total bodenständig geblieben ist!

– Die liebe Rena – die einzige auch noch rauchende Person die ich getroffen habe 😀 haha. Danke liebe Rena das du mich nicht im Stich gelassen hast, und ich somit nicht die einzige war, die mit bösen Blicken der anderen bestraft wurde 😛

Julian alias Joko, den ich auch vorher schon übers Internet kannte und mir dann auch ein Stückchen Hamburg gezeigt hat. Dank Julian hatte ich nicht nur einmal Pipi in den Augen vor lauter lachen 😀

– Über wen ich mich auch total gefreut habe, wieder zu treffen war Edgar mit seiner Freundin. Ein lebenslanger Freund von meinem Dad, bei dem wir früher öfter in Hamburg waren. Ewig war es her, dafür um so schöner wieder aufeinander zu treffen! 🙂

– Ein großes Dankeschön an die liebe Jenny für all ihre Bemühungen. Und auch das sie mich gleich zu ihrem Geburtstag miteingeladen hat obwohl sie mich vorher nicht wirklich kannte! 😉

– Und nicht zu vergessen die ganzen Blogermädels die ich auch der Fashionchick Party getroffen habe, die liebe Katrin und Jan, der uns von Julian vorgestellt wurde! 🙂

Zu Marina und ihren Freund gibts dann mehr in meinem Berlin Eintrag, der in den nächsten Tagen kommt 😉

 

Eigentlich wollte ich euch alles detailliert erzählen, was in Hamburg alles so abging, aber da würde ich ne Woche dann sitzen und dann immer noch nicht wissen, wo ich anfangen soll 😀 – und soviel Zeit hab ich leider nicht 😀

Deshalb mach ich den Rest kurz und bündig.

Gewohnt hab ich mit Marina in ner Wohnung die wir über Airbnb gebucht hatten. Was ich sofort wieder machen würde, anstatt in ein Hotel zu gehen um dort das doppelte zu bezahlen.

 

Was mir besonders gut, in Hamburg gefallen hat, war:

– Die Speicherstadt

– Die Schiffsrundfahrt

– Die Alster

– Der Kiez

– Der mega Ausblick im Clouds

– Der Hauptbahnhof

– Die Fashionchick Party

– Der Spaß im Zimmer mit Marina 😀 (wo ich ständig versucht habe, Marina ein paar österreichische Wörter beizubringen. naja.. funktioniert hats nicht so wirklich :D)

– und nicht zu vergessen.. Die Kaufhäuser mit Wlan 😀

Also das mit dem Wlan hätte ich mir ehrlich gesagt echt besser vorgestellt. Zu kaufen gabs nur so um die 200MB um viel zu viel Geld. Und klar.. was mach ich bitte mit 200MB?? Die sind bei mir in 10min weg.. Also lief ich immer wie ne verrückte durch die Straßen und die Cafés mit meinem Handy in der Hand, in der Hoffnung endlich meine ganzen Snaps und Fotos für Instagram posten zu können 😀 – meistens leider erfolglos. Aber – ich lebe immer noch! 😀

 

Hier mal der erste Teil meiner Reise – die Fotos von Hamburg!

In den Nächsten Tagen wird’s dann noch den Eintrag über Berlin geben und danach dann endlich das Video! 😉

  1. Ahh Sarah! Immer wieder gerne doch 😛 Ich war auch sehr froh, dass ich nicht alleine die Böse sein musste 😀 Komm uns bald wieder besuchen und dann gibt es nochmal die Galans schönen Seiten zu sehen! Kusssis <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.